PDF Drucken

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Merlins-Autoservice

 

1.Geltungsbereich der AGB

Für alle zwischen dem Anbieter und Kunden vereinbarten Aufträge (Verträge) gelten unsere AGB. Zu diesen zählen Geschäftsbereiche wie Dellentechnik, Hagelschadenbeseitigung und Service.

Alle Vereinbarungen, die von unseren AGB abweichen, bedürfen der Schriftform. Von unseren AGB abweichende Vereinbarungen nehmen keinen Einfluss auf die Gültigkeit der Bedingungen.

 

2. Preisangaben

Soweit nichts anderes schriftlich zwischen den Parteien vereinbart wurde, sind die Preise der jeweils aktuellen Preisliste bindend.

Dem Auftragsgeber wird vor Auftragserteilung eine gültige Preisliste übergeben. Privatkunden erhalten einen Kostenvoranschlag, wobei der Endpreis bis zu 10% vom veranschlagten Preis abweichen kann. Beide Parteien sind an diesen Kostenvoranschlag unter den genannten Bedingungen gebunden.

Die Preise des Anbieters sind im Allgemeinen abhängig vom Zustand und Beschädigungen des Fahrzeugs. Alle in der Preisliste ausgeschriebenen Preise beziehen sich auf normal zugängliche Beschädigungen. Es können Aufpreise bei schwer zugänglichen oder schwierig verformten Beschädigungen entstehen.

Preisangaben auf Informationsunterlagen, sowie der Webseite des Anbieters dienen ausschließlich der Orientierung und sind unverbindlich.

Die endgültigen Preise der Dellenbeseitigung, Hagelschadenbeseitigung werden in der Regel vor Beginn der Arbeiten mit dem Kunden zusammen festgelegt.

 

3. Haftungs-und Gewährleistungsausschluss

Das Abstellen eines Fahrzeuges (durch den Kunden) vor Auftragsbeginn ausserhalb unserer Werkstatt erfolgt auf eigene Gefahr und wird nicht durch uns versichert.

Der Auftragsgegenstand ist vor Abgabe komplett auszuräumen. Merlins-Autoservice haftet nicht für verloren gegangene Gegenstände wie Bargeld, Schmuck, Schecks usw. Etwaige Besonderheiten am/im Fahrzeug sind dem Auftragnehmer vor Übergabe des Fahrzeugs mitzuteilen.

Insbesondere sind dem Auftragnehmer etwaige Vorschäden am Fahrzeug, Lack, Nachlackierungen, Spachtelarbeiten sowie sonstige Besonderheiten, die für die schadenfreie Dellenentfernung/Hagelschadenbeseitigung relevant sein könnten, mitzuteilen.

Für vorhandene Schäden, die durch die Dellenentfernung/Hagelschadenbeseitigung vergrößert werden übernehmen wir keine Haftung.

Schadensersatzansprüche seitens des Auftraggebers können nur geltend gemacht werden, wenn dem Anbieter oder einem seiner Mitarbeiter grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz angelastet werden kann. Bei Lackschäden, die durch den Anbieter verursacht werden und ihren Ursprung in schadenhaften Lacken haben wie z.b. durch Steinschlag, Lackabplatzungen, schlecht verarbeiteten Lacken, Kratzern etc. können keine Schadensersatzansprüche gegen den Anbieter und dessen Mitarbeiter geltend gemacht werden.

 

4. Reklamationen

Die durchgeführten Leistungen des Anbieters werden zusammen mit dem Auftraggeber bei Übergabe des Fahrzeuges überprüft. Reklamationen können ausschließlich nur nach erbrachter Arbeit sowie im Beisein des Anbieters geltend gemacht werden. Diese sind außerdem vom Geschädigten vor Ort schriftlich festzuhalten und müssen unverzūglich fotografisch, im Beisein des Anbieters, dokumentiert werden. Anderweitig ist eine Anerkennung der Reklamation nicht möglich. Der Anbieter hat bei der Erfüllung o.g. Voraussetzungen das Recht zur Nachbesserung. Mit Bezahlung der Dienstleistung, gleich ob bar oder per Rechnung, erlischt der Reklamationsanspruch.

 

5. Zahlungsbedingungen

Unsere Leistungen erfolgen grundsätzlich gegen Barzahlung oder nach Vereinbarung auf Rechnung.

 

6. Formalitäten

Der Anbieter behält sich rechtliche Schritte gegen den Auftraggeber vor, wenn dieser nach Abschluss des Auftrages Schadenersatzansprüche geltend machen möchte, die sich auf vor der Ausführung des Auftrages vorhandene Schäden beziehen. Nach der Schlüsselübergabe an Merlins-Autoservice akzeptiert der Auftraggeber unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ganz gleich ob dieser vorher Einsicht in die AGB genommen hat.

 

7. Terminvereinbarungen

Terminvereinbarungen werden im rechtlichen Sinne als Auftragserteilung behandelt und werden auch als solche anerkannt. Die Terminvereinbarungen werden mit Einverständnis vom Kunden und Anbieter getroffen.

 

8. Nichteinhaltung von Terminvereinbarungen

Die Gültigkeit von Terminvereinbarungen bestehen bis zum vereinbarten Termin. Absagen sind mind. zwei Werktage vorher vom Auftraggeber anzuzeigen. Sofern kein erkennbarer Grund für eine Nichteinhaltung eines Termins besteht, kann der Anbieter eine Unkostenpauschale von 15,00 Euro in Rechnung stellen bzw. geltend machen.

 

9. Sonstiges

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Göttingen.

 

10. Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Bedingungen rechtsunwirksam werden, so wird die betroffene Klausel durch eine andere ersetzt, die dem angestrebten Zweck möglichst nahe kommt. Alle anderen Bedingungen verlieren durch die Rechtsungültigkeit einer oder mehrerer Bedingungen, nicht ihre Gültigkeit. Das UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Es gilt deutsches Recht.

 

(Stand April 2019)

 

Merlins Service

  • Hol-und Bringservice
  • Gutachten
  • Kostenvoranschlag
  • Spezialangebote für Autohäuser

Kontakt Informationen

Merlins Autoservice
Holtenser Landstraße 41
D-37079 Göttingen

Telefon: 0551 99629771
Mobil: 0172 3656877


Web: www.merlins-autoservice.de
Mail:  info@merlins-autoservice.de

  • schnell - kompetent - günstig